Ballspielgruppe des TSV 03 und Tennis-Gemeinschaft Sievershausen startet wieder

von TG Sievershausen (Kommentare: 0)

Die gemeinsame Ballspielgruppe des TSV 03 Sievershausen und der Tennis-Gemeinschaft Sievershausen für Vier- bis Sechsjährige läuft wieder an. Ab dem 19. September sollen jeweils mittwochs in der Zeit von 15.30 bis 16.30 Uhr kleine Nachwuchssportler spielerisch für den Ballsport begeistert und motorisch gefordert und gefördert werden. Letztlich erhoffen sich die Verantwortlichen beider Sportvereine, dass dadurch viele Kinder den Weg zu ihren Ballsportarten finden.

„Sport und Bewegung ist für die Gesundheit der Kinder unverzichtbar, da sie die Entwicklung sowie den Aufbau des Gehirns und der organischen Funktionen fördern. Zudem werden die Knochen und die Muskulatur gestärkt, sowie die Haltung und die Motorik der Kinder verbessert,“ erläutert der Vorsitzende der Tennis-Gemeinschaft Sievershausen Andreas Türschmann.

„Mit der neuen Ballspielgruppe wollen wir auch das Selbstbewusstheit und das Sozialverhalten stärken. Dabei lernen die Kinder den sozialen Umgang mit anderen sowie Regeln einzuhalten, Misserfolge hinzunehmen und vor allem wird ihre Teamfähigkeit gestärkt,“ ergänzt TSV-Vorsitzender Jörg Schwieger die Gründe für die Initiative der beiden Sievershäuser Vereine.

Die Übungsstunden werden mit viel Spaß und Spiel von der gemeinsamen FSJlerin Lisa Havemann geleitet. Lisa Havemann ist mit Unterstützung des Regionssportbundes Hannover für beide Sportvereine tätig. „Lisa ist jung, sportlich, aufgeschlossen und in der Lage, die Kids für den Sport zu begeistern,“ freuen sich die beiden Vorsitzenden über ihre Mitarbeiterin im freiwilligem sozialen Jahr. Beide Vereine arbeiten beim Aufbau der neuen Gruppe eng mit dem Sievershäuser Kindergarten und der Grundschule im Kleegarten zusammen. Auch hier bringt sich die junge FSJlerin im Sportunterricht ein. 

Auch Nichtmitglieder der beiden Sportvereine können bis zum 31. Oktober kostenlos in das Angebot hineinschnuppern.

Zurück