Die Herren 30 leider ohne Punkte

von TG Sievershausen (Kommentare: 0)

Die Herren 30 waren zu Gast in Altwarmbüchen.  Die Spieler auf Platz 1 und 2, Stefan Zander und Andreas Türschmann, mussten sich leider deutlich geschlagen geben. Auf Platz 3 lief es für Markus Prilopp etwas besser, doch gereicht hat es nicht und so verlor auch er mit 4:6 und 4:6.

Nach langem und kräftezehrenden Kampf bei gut 25°C und knallender Sonne konnte Tom-Christian Uhland zweimal mit 4:1 in Führung gehen, doch holte er den Sieg nicht und unterlag seinem Gegner mit 4:6 und 4:6.

Nach einer kurzen stärkenden Pause ging es in die Doppel.  Im ersten Doppel waren Stefan und Tom ihren Gegnern deutlich unterlegen und verloren ihr Spiel mit 1:6 und 0:6.  Die Altwarmbüchener setzten in der zweiten Doppelpaarung zwei frische Spieler ein. Anfangs konnten Andreas und Markus von der neuen Besetzung profitieren, da diese durch Fehler einige Punkte abgaben. Doch leider reichte das nicht aus und auch das zweite Doppel ging mit 4:6 und 2:6 an Altwarmbüchen.

Der Spieltag endete aus Sicht der TGS mit 0:6 und einer verdienten Currywurst.

Zurück