Die Damen 30 knapp gescheitert

von Frank Seffers (Kommentare: 0)

Die Damen 30 hatten in Sievershausen die Spielerinnen des Braunschweiger THC zu Gast. Nach einer kurzen Begrüßung starteten sie pünktlich und hochmotiviert auf allen vier Plätzen in ihre Einzel. Christina Schwieger und Gabriele Kubath mussten ihre Einzel leider in zwei Sätzen an ihre Gegnerinnen abgeben. Ines Gebhardt konnte auf Platz 2 den ersten Satz für sich gewinnen, musste aber in Satz 2 und 3 den Sieg an ihre Braunschweiger Gegnerin abgeben.  Susanne Budnick hingegen konnte ihr Einzel souverän für sich entscheiden.

Abseits des Courts tummelten sich viele interessierte Zuschauer, welche durchweg spannende Spiele zu sehen bekamen. Für das leibliche Wohl war auch dieses Mal ausreichend gesorgt und die Spielerinnen stärkten sich in ihrer Pause mit kleinen Snacks.

Das erste Doppel mussten Ines und Susanne an ihre Gegnerinnen abgeben. Beim zweiten Doppel konnten Christina und Gaby punkten, zwar verloren sie den ersten Satz, doch konnten sie den Braunschweigerinnen Paroli bieten und den 2. Und 3. Satz für sich entscheiden.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben