Eine neue Idee ist geboren - Mitglieder kochen für Mitglieder

von Andreas Türschmann (Kommentare: 0)

An einer liebevoll dekorierten Tafel trafen sich erstmalig knapp 20 Mitglieder im Tennisheim und folgten damit der Einladung zu einem kulinarischen Event "Cooking for clubmembers" bei der TGS. Mit einer Idee von Ines Gebhardt, Ann-Kathrin Adler und Stephanie Fischer verbrachte die Gästeschar bei einem leckeren 3-Gang-Menü einen gemütlichen und stimmungsvollen Abend.

Serviert wurde auf italienisch: Zur Vorspeise gab es Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch, dann als Hauptgericht die beliebten Spaghetti Bolognese und zum Dessert wahlweise Eis oder Panna cotta. "Wir hatten sehr viel Spaß, haben in netter Runde erzählt, Musik gehört und sogar getanzt", schwärmte Ines später. Kinder und Erwachsene haben die gemeinsame Zeit sehr genossen. Ein großes Dankeschön gilt den drei Ideengeberinnen, die sich als Köchinnen ganz viel Mühe gegeben haben und für ihre Arbeit mit rundum zufriedenen Gästen belohnt wurden.

Vielleicht ist mit dieser erfolgreichen Idee ein neues TGS-Event entstanden, was nach diesem gelungenen Auftakt nun regelmäßig einen Platz im jährlichen Veranstaltungskalender findet. Für ein weiteres Mal können sich die nächsten Mitglieder ein leckeres Essen einfallen lassen und die hoffentlich zahlreichen Gäste überraschen und verwöhnen. Ines, Atti und Steffi freuen sich jedenfalls schon heute, an einer schön gedeckten Tafel zu sitzen und von TGS-Mitgliedern bekocht zu werden!

Zurück